Hilfen zur Farbtyp Bestimmung

Hazel Eyes Farbtypberatung

Zuordnung zu einem Hauptmerkmal

Von den Hautmerkmalen Clear, Soft, Warm, Cool, Deep und Light sind die Eigenschaften Clear, Soft und Deep etwas schwerer zu erkennen. Oft hilft es ein Schwarz-Weiß Foto von dir anzuschauen. Das geht auch wenn du dunkle Haut hast. Dunkle Haut bedeutet nicht automatisch dass dein Hauptmerkmal “Deep” ist. Wenn es darum geht “Deep” oder “Light” zu bestimmen, gehe immer davon aus ob du dunkle oder helle Farben für deine Ethnizität hast.

Bitte benutze keinen Filter um ein Schwarz-Weiß-Foto von dir zu erstellen. Ein Filter kann deine Kontraste verfälschen.

Hier ein paar Beispiele für “Clear” vs “Soft” und “Deep” vs “Light”

Clear Winter
Soft Autumn
Clear Spring
Soft Summer

Bei den Clear Typen erkennst du einen deutlichen Unterschied zwischen Haaren, Haut und Augen, es gibt deutliche dunkle und helle Bereiche. Selbst der Unterschied zwischen Augenweiß und Iris ist deutlich. Bei den beiden Soft Typen fließen die Konturen harmonisch ineinander und hinterlassen einen weichen Gesamteindruck.

Bist du irgendwo dazwischen ist dein Hauptmerkmal weder “Clear” noch “Soft”.

Deep Autumn
Light Spring

Bei den beiden Beispielen für “Deep” und “Light” siehst du deutlich das nicht die Kontraste dominieren, bzw. die Weichheit, sondern die Tiefe und Helligkeit.


Falls du dich mit der Zuordnung generell schwer tust, findest du im Folgenden ein paar prominente Beispiele für die einzelnen Eigenschaften. Bitte achte nicht darauf ob du die gleichen Farben bei Haaren, Augen und Haut hast, sondern ob du in deiner Gesamtheit ähnlich klar, soft, kühl, warm, hell oder dunkel wirkst wie ein prominentes Beispiel.

  • Clear: Emma Stone, Emma Watson, Mila Kunis, Emelie de Ravin, Lupita Nyong’o, Megan Fox
  • Soft: Rihanna, Jessica Biel, Bianca Balti, Leona Lewis, Jennifer Ferrin, Gisele Bündchen
  • Cool: Catherine Zeta Jones, Krysten Ritter, Beck G, Kimberly Williams, Zoe Saldana, Matt Bomer
  • Warm: Alessandra Ambrosio, Julianne Moore, Eddie Redmayne, Judy Greer, Kylie Minogue
  • Deep: Sandra Bullock, Salma Hayek,Robert Downey Jr, Danielle Brooks, Adam Driver, Arjun Gupta, Ming-Na Wen, Keira Knightley
  • Light: Gwyneth Paltrow, Reese Witherspoon, Jennifer Morrison, Kate Bosworth, Charlie Hunnam, Ellie Bamber

Augenfarben

Damit du deine Augenfarbe besser einordnen kannst habe ich hier viele Beispiele für dich. Bitte beachte, dass die Farben ein wenig anders dargestellt werden können, je nach dem wie dein Bildschirm eingestellt ist. Am besten du betrachtest ein Foto von dir auf dem gleichen Bildschirm und vergleichst dann. Deine Augenfarbe ist so individuell wie du – es kann sein dass du nicht exakt deine Farbe in der Liste findest. Wähle dann bitte die Farbe, die deiner am nächsten kommt. Hast du verschiedene Farben in deiner Iris schau bitte weiter unten unter “Hazel Eyes” nach.

Normale Augenfarben für Farbtypen

Besonderheit “Hazel Eyes”

Erscheinen deinen Augen je nach Lichteinfall oder Farbe deiner Kleidung in einer anderen Farbe? Ist deine Antwort auf die Frage nach deiner Augenfarbe “grünblaugrau” oder “braungrünblau”? Dann hast du mit großer Wahrscheinlichkeit “Hazel Eyes”. Leider gibt es keine deutschsprachige Bezeichnung dafür. Die Übersetzung wäre “Hasel-Augen” – mit haselnussfarben hat das alles jedoch nichts zu tun.

Hazel Eyes sind immer mehrfarbig. Oft haben sie einen goldenen oder braunen Ring um die Pupille. Nach außen hin folgen dann ein bis zwei weitere Ringe mit anderen Farben, abgegrenzt wird die Iris dann von einem dunkleren Limbus Ring (Ring um den äußeren Rand der Iris). Aber Achtung: nicht alle Augen mit einem Limbus Ring sind automatisch Hazel Eyes!

Der braun- oder goldfarbene Ring um die Pupille kann hell oder dunkel sein, manchmal ist er nur zu sehen wenn die Pupille klein ist.

Hazel Eyes Beispiele für Farbtypen

Haarfarben

Bitte beachte auch bei den Haarfarben dass die Darstellung von Bildschirm zu Bildschirm abweichen kann. Sind deine Haare in einer anderen als deiner Naturfarbe gefärbt kann das dazu führen, dass du dich in einem anderen als deinem natürlichen Farbtyp zuordnest. Empfindest du den Farbtyp darum nicht als passend, versuche dich mit deiner natürlichen Haarfarbe einzuordnen. Dies ist auch ein guter Hinweis für den nächsten Friseurbesuch. Berate dich in diesem Fall mit deiner/m Friseur/in ob die gewählte Haarfarbe zu deinem Typ passt.

Haarfarben für Farbtypen

Hautfarben

Hautfarben am Bildschirm darzustellen ist sehr schwierig. Die Palette kann nur zur Orientierung dienen:

Hautfarben für Farbtypen

Ich wünsche dir viel Spaß beim bestimmen deines Farbtypen!

Zu den Beschreibungen der einzelnen Farbtypen kommst du hier. Ein Quiz zur Unterstützung bei der Bestimmung deines Farbtypen findest du hier.

Kommst du gar nicht weiter oder hast du keine Zeit oder Muse deinen Farbtyp selbst herauszufinden, kannst du auch gerne meine Online-Farbtypberatung in Anspruch nehmen. Ich freuen mich darauf!

×
Product added to cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.