Zum Inhalt springen
Startseite » Alle Blogbeiträge » Welche Haarfarbe passt zu meinem Farbtyp?

Welche Haarfarbe passt zu meinem Farbtyp?

    Welche Haarfarbe passt zu mir?

    Haare zum Farbtyp passend färben

    “Mit welcher Haarfarbe soll ich meine Haare färben, damit sie zu meinem Farbtyp passen?” Diese Frage wird mir meist schon gestellt, wenn die Beratung gebucht wird.

    Ich persönlich finde, dass die natürliche Haarfarbe am besten passt. Auch wenn die Haare grau werden, ergibt das meistens ein stimmiges Bild. Viele können sich aber (noch) nicht mit grauen Haaren arrangieren oder mögen Abwechslung bei der Haarfarbe.

    Als Naturkosmetikerin empfehle ich auch für Haarfarbe zertifizierte Naturkosmetik zu verwenden. Die Haarfarben von Khadi bieten eine große Bandbreite an Farben und sind sogar untereinander mischbar. So können individuell passende Farbtöne hergestellt werden.

    Inhalt:

    Das Färben

    Das Färben mit der Khadi Pflanzenhaarfarbe ist dabei unkompliziert und nur ein wenig aufwändiger als fertiges chemisches Haarfärbemittel. Dafür ist sie aber rein pflanzlich und weder für dich noch für die Umwelt schädlich. Das Endergebnis hängt jedoch sehr von deiner Ausgangsfarbe und deiner Haarstruktur ab. Um keine Überraschung zu erleben, kannst du die Haarfarbe (oder deine Mischung) zuerst an einer unauffälligen Strähne ausprobieren bevor du deine Haare komplett färbst.

    Schritt 1

    Zuerst bereitest du deine Haare mit einer Wäsche mit silikonfreiem Shampoo oder Seife vor. Hast du chemisch behandeltes Haar (Dauerwelle oder Blondierung) empfiehlt Khadi vor dem Färben eine Kur mit Khadi Senna/Cassia*. Hierdurch wird deine Haarstruktur gestärkt und regeneriert. Möchtest du von einer sehr hellen Farbe auf eine dunkle Farbe umfärben, verwende Khadi Color Prep* zur Vorpigmentierung, so dass du ein sicheres Ergebnis erhältst.

    Schritt 2

    Das Pflanzenhaarpulver wir mit 50°C oder 80-90°C warmem Wasser angerührt, je nachdem welche Haarfarbe du verwendest. Die Angabe findest du auf der Packung und die erforderliche Temperatur kannst du dabei mit dem Khadi Thermometer* überprüfen. Rühre z.B. mit einem Schneebesen so lange bis die Paste geschmeidig und streichfähig ist.

    Wenn die Paste eine für dich angenehme Temperatur hat, kannst du sie mit einem Pinsel oder deinen Händen in deinen handtuchtrockenen Haaren verteilen. Achte dabei darauf, dass du sie überall aufträgst, wo du färben möchtest und knete sie gut ein. Arbeitest du mit einem Pinsel, scheitle deine Haare und teile sie in einzelne Sektionen, so dass die Farbe überall hinkommt.

    Schritt 3

    Setze eine Haube auf und wickle ein Handtuch darum oder setzte einen Turban auf. Danach muss die Farbe nur noch einwirken. Je nach gewünschtem Ergebnis oder Farbe kann das 30 Minuten bis 2 Stunden dauern. Frischt du deine Farbe nur auf, ist die Einwirkzeit dementsprechend kürzer und du kannst sie schon nach 15-30 Minuten auswaschen.

    Schritt 4

    Nachdem du die Paste mit lauwarmem Wasser ausgewaschen hast solltest du die nächsten 24-48 Stunden auf Shampoo und Haarstyling-Produkte verzichten. Währenddessen entfaltet sich die Farbe und erreicht ihre endgültige Intensität. Vor der ersten Wäsche kannst du noch ein Haaröl benutzen um die Farbpigmente zu fixieren. Dadurch hält die Farbe länger.

    Die Pflanzenhaarfarben

    Wie schon erwähnt, bietet Khadi eine große Bandbreite an Farben, die auch untereinander mischbar sind. Dabei lassen sich die Farben einteilen in: warme und kalte Farben; Farben, die je nach Einwirkzeit ein warmes oder kaltes Ergebnis hervorbringen und eher neutrale Farben. Je nachdem welche Farbpulver miteinander gemischt werden, kann die Farbe noch wärmer oder kühler werden. Aber sie kann auch weicher werden. Darum empfinde ich diese Farben optimal um eine individuell passende Farbe zu deinem Farbtyp zu färben.

    Warme Haarfarben:

    Die warmen Khadi Haarfarben sind

    Kalte Haarfarben:

    Haarfarben je nach Einwirkungszeit warm oder kalt:

    Haarfarbe je nach Ausgangsfarbe warm oder neutral

    Eher neutrale Haarfarben

    Aus der Übersicht lässt sich nun schon herauslesen, dass es eine viel größere Auswahl an warmen Farben gibt. Darum ist die Möglichkeit die Farben untereinander zu mischen auch so wichtig.

    Die spannendste Frage ist jedoch: Mit welchen Kombinationen oder einzelnen Farben aus diesem „Haarfärbe-Baukasten“ lassen sich die typischen Haarfarben der einzelnen Farbtypen am besten erzielen?

    Vorschläge zu Haarfarben nach Farbtypen

    Als Quelle für diesen Datensatz habe ich die Angaben auf der Khadi-Website zu den Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Farben genutzt und sie den einzelnen Farbtypen zugeordnet. Trotzdem solltest du selbst noch abwägen, welche Kombination am besten zu dir passt. Außerdem kann die Zusammenstellung der Kombination von Typ zu Typ unterschiedlich sein.

    Mischverhältnis der Pflanzenhaarfarben

    Damit du das Mischverhältnis ein wenig besser abschätzen kannst, schau dir zuerst die Farbe an, die du erreichen möchtest (Spalte Haarfarbe). Möchtest du z.B. als Clear Spring ein Mittleres Goldbraun* erzielen, geht das nur mit Mittelbraun* + Goldhauch*. Goldhauch* kann man laut Khadi in einem Verhältnis von bis zu 50% verwenden. Möchtest du also sehr intensive Goldreflexe, mische Mittelbraun* und Goldhauch* zu gleichen Teilen. Ist dir dabei aber eine Grauabdeckung bzw. ein gleichmäßiges Ergebnis bei grauen Haaren wichtig, pigmentiere lieber mit Khadi Color Prep* vor.

    Möchtest du hingegen 2 „normale“ Haarfarben miteinander mischen (z.B. Goldbraun* und Schwarz* für ein dunkles Goldbraun) achte zuerst auf deine Ausgangshaarfarbe. Ist diese in diesem Fall sehr hell, solltest du auch zuerst wieder Khadi Color Prep* verwenden. Je dunkler deine Ausgangshaarfarbe ist, desto weniger Schwarz* brauchst du dem Goldbraun* beimischen. Bei dunkelbraunen Haaren reicht das Goldbraun* alleine. Davon kannst du ableiten, dass du auch bei mittelblonder oder dunkelblonder Ausgangsfarbe nur wenig davon beimengen musst.

    Benötigst du ein kühles Ergebnis, für dessen Erreichen du eine warme Farbe mit einer kühlen oder neutralen Farbe mischen musst, kann das mitunter nicht so einfach sein. Mittleres Aschbraun ist z.B. nur mit einer Mischung aus Aschbraun* und Hellbraun* zu erreichen. Je dunkler deine Ausgangshaarfarbe ist, desto mehr Hellbraun* müsstest du beimischen um ein Mittleres Aschbraun zu erzielen. Da Hellbraun* warm ist, überlege dir bei dunkelbraunen Haaren darum gut, ob du nicht lieber ein dunkles Aschbraun färbst.

    Brauchst du noch mehr Orientierung, schau dir zuvor die Farbkarte von Khadi an.

    Light Spring

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination 1
    Helles goldblondHellblond*Hellblond* + Goldhauch*
    Mittleres GoldblondGoldhauch* (blonde Ausgangsfarbe) 
    Helles goldbraunHellbraun* (helle, graue, weiße & blonde Ausgangsfarbe)Goldbraun* + Mittelblond
    Helles warmes Rotblond + Goldenen Strähnen Hellblond* + Goldhauch* + Kupfer*

    Clear Spring

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination 1Kombination 2
    Mittleres Goldbraun Mittelbraun* + Goldhauch* 
    Dunkles GoldbraunGoldbraun* (braune und dunkelbraune Ausgangsfarbe)Nussbraun* + Goldhauch*Goldbraun* + Schwarz*
    GoldblondSonnenblond*Goldbraun* + Mittelblond 
    Weizenblond Sonnenblond* + Hellblond* 
    Warmes Schwarz-Braun Schwarz* + Reines Henna*Goldbraun* + Schwarz*
    Goldene SträhnenGoldhauch*  

    Warm Spring

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination 1Kombination 2
    Helles GoldbraunGoldbraun* (graue, weiße, blonde Ausgangsfarbe)Goldbraun* + Mittelblond 
    Tiefes GoldbraunGoldbraun* (dunkelbraune Ausgangsfarbe)Goldbraun* + Schwarz* 
    KupferrotKupfer* (braune & dunkelbraune Ausgangsfarbe), Reines Henna* (blonde Ausgangsfarbe), Henna, Amla & Jatropha* (blonde Ausgangsfarbe)Sonnenblond* + Reines Henna* 
    ErdbeerblondKupfer* (helle, graue, weiße, blonde Ausgangsfarbe)Mittelblond*² + Kupfer*Hellblond* + Reines Henna*

    Warm Autumn

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination 1Kombination 2
    Mittleres GoldbraunGoldbraun* (braune Ausgangsfarbe)Mittelbraun* + Goldhauch* 
    Dunkles GoldbraunGoldbraun* (dunkelbraune Ausgangsfarbe)Goldbraun* + Schwarz* 
    Haselnussbraun (mittel)Nussbraun* (helle, graue, weiße, blonde Ausgangsfarbe)Nussbraun* + Goldhauch* 
    Rot warm & kräftigReines Henna*  
    BernsteinGoldbraun* (helle, graue, weiße, blonde Ausgangsfarbe)  
    Braunrot Mittelbraun* oder Nussbraun* + Reines Henna*Hellbraun* + Kupfer* oder Goldbraun* + Reines Henna*

    Soft Autumn

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination 1Kombination 2
    Weiches Goldblond Sonnenblond* + Nussbraun* (+ Goldhauch* für mehr Wärme)Mittelblond*²  + Goldbraun* (intensiver, nur wenig Goldbraun nehmen, sonst zu warm)
    Weiches HellbraunHellbraun*Hellbraun* + Goldhauch* 
    Weiches MittelbraunMittelbraun*Aschbraun* + Goldhauch*Mittelbraun* + Goldhauch*
    Weiches Bernstein Mittelblond*² + Goldbraun*Goldbraun* + Hellbraun*
    Weiches Erdbeerblond Dunkelblond* + Reines Henna*Henna, Amla & Jatropha* + Mittelblond

    Deep Autumn

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination 1Kombination 2
    SchwarzbraunDunkelbraun* (dunkelbraune, schwarze Ausgangsfarbe)Dunkelbraun* + Schwarz*Nussbraun* + Schwarz*
    Kastanienbraun Dunkelbraun* + Reines Henna*Goldbraun* oder Nussbraun* + Henna, Amla & Jatropha*
    MittelbraunMittelbraun*Dunkelblond* + Hellbraun*Mittelbraun* + Hellbraun* (satter)
    DunkelbraunDunkelbraun*Schwarz* + Reines Henna* 

    Deep Winter

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination 1Kombination 2
    SchwarzSchwarz* oder Reines Indigo* (bei dunkler Ausgangsfarbe eher Blauschwarz = deutlich kühl)Schwarz* + Reines Indigo* 
    SchwarzbraunDunkelbraun* (dunkelbraune, schwarze Ausgangsfarbe)Dunkelbraun* + Reines Indigo*Nussbraun* + Reines Indigo*
    MittelbraunDunkelbraun* (helle, graue, weiße, blonde Ausgangsfarbe)Mittelbraun* oder Aschbraun* + Dunkelbraun*Mittelbraun* + Reines Indigo*

    Clear Winter

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination 1Kombination 2
    SchwarzSchwarz* oder Reines Indigo* (bei dunkler Ausgangsfarbe eher Blauschwarz = deutlich kühl)Schwarz* + Reines Indigo* 
    SchwarzbraunDunkelbraun* (dunkelbraune, schwarze Ausgangsfarbe)Dunkelbraun* + Reines Indigo* (achte auf ein hochpigmentiertes Ergebnis)Nussbraun* + Reines Indigo* (achte auf ein hochpigmentiertes Ergebnis)
    MittelbraunDunkelbraun* (helle, graue, weiße, blonde Ausgangsfarbe)Mittelbraun* + Dunkelbraun*Mittelbraun* + Reines Indigo*
    DunkelbraunDunkelbraun* (braune Ausgangsfarbe)Reines Indigo* + Reines Henna* 

    Cool Winter

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination 1Kombination 2
    BlauschwarzReines Indigo*  
    MittelbraunDunkelbraun* (helle, graue, weiße, blonde Ausgangsfarbe)Mittelbraun* + Dunkelbraun* (evtl. nicht kühl genug)Mittelbraun* + Reines Indigo*
    DunkelbraunDunkelbraun* (braune Ausgangsfarbe)Reines Indigo* + Reines Henna*Aschbraun* + Dunkelbraun*

    Cool Summer

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination
    Aschbraun mittelAschbraun* (helle, graue, weiße, blonde Ausgangsfarbe)Aschbraun* + [Hellbraun*
    Aschbraun dunkelAschbraun* (dunkle Ausgangsfarbe)Aschbraun* + Dunkelbraun*
    Aschblond hellDunkelblond* (helle, graue, weiße, blondierte Ausgangsfarbe)Mittelblond*² + Hellblond

    Soft Summer

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination 1Kombination 2
    Aschbraun mittelAschbraun* (helle, graue, weiße, blonde Ausgangsfarbe)Aschbraun* + Hellbraun* 
    Aschbraun hell Hellbraun* + Aschbraun* 
    Aschblond dunkelDunkelblond* (dunkelblonde Ausgangsfarbe)Hellblond*² + Nussbraun*Mittelblond*² + Nussbraun* oder Aschbraun*

    Light Summer

    HaarfarbeKhadi EinzelfarbenKombination 1Kombination 2
    Aschbraun hell Hellbraun* + Aschbraun* 
    Aschblond hellDunkelblond* (helle, graue, weiße, blondierte Ausgangsfarbe)Mittelblond*² + Hellblond 
    Aschblond mittel Hellblond*² + Aschbraun*Mittelblond*²] + Dunkelblond*
    Rot, blass und weich Dunkelblond* + wenig Reines Henna* 

    ²Bitte beachte: Für eine warme Farbe sollte die Farbe länger einwirken.

    Ich hoffe mit diesem Artikel als Unterstützung findest du die perfekte Haarfarbe für dich. Hast du ihn nützlich gefunden, freue ich mich sehr übers weitersagen.

    *Die im Text aufgeführten Links sind sogenannte „Affiliate-Links“ sind. Mit einem Klick auf einen Link (Haarfarbe) kommst du zum Ecco Verde Shop. Kaufst du etwas, erhalte ich als Dankeschön für die Vermittlung eine kleine Provision. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du diese Links nutzt. Ich teile mein großes Wissen über Naturkosmetik und Farbtypen sehr gerne mit interessierten Menschen. Diese Seiten sind als Alternative zu Beratungsterminen entstanden, weil ich von Farbtypberatungen geradezu überschwemmt wurde. Mit Klick und Kauf über einen Link profitierst du so sehr günstig von meinem Wissen, und ich erhalte einen Zeit- und Energieausgleich.


    Produkte in meinem Shop zum Thema Farbtypberatung:

    Schlagwörter: