Hauptsache Naturkosmetik? – Über die Unterschiede

Hauptsache Naturkosmetik
Hauptsache Naturkosmetik

Es gibt viel zu erzählen über die Unterschiede bei Naturkosmetikprodukten, bzw. -marken. Das stelle ich in meinem Berufsalltag immer wieder fest. Wenn du meinen Beitrag über Greenwashing bereits gelesen hast weißt du schon das der Schein oft trügt. Wenn du zertifizierte Naturkosmetik kaufst, bist du auf jeden Fall sicher vor bedenklichen Inhaltsstoffen. Ist es also „Wurst“ welche Pflegeprodukte du benutzt – Hauptsache Naturkosmetik? Nein, leider nicht….

Naturkosmetik Unterschiede

In diesem Artikel geht es um die Unterschiede bei echter, zertifizierter Naturkosmetik. Wenn du Pflegeprodukte nach dem Motto „Hautpsache Naturkosmetik“ aussuchst, ist das grundsätzlich schon mal prima! Möchtest du mit deiner Heimpflege jedoch bestimmte Ziele erreichen solltest du wissen, dass Naturkosmetik eben nicht gleich Naturkosmetik ist. Die Inhalts- und Wirkstoffe der verschiedenen Anbieter unterscheiden sich mittlerweile sehr – und von einem Discounter-Produkt kannst du nicht das selbe erwarten wie von dem Produkt aus der Drogerie oder dem von deiner Kosmetikerin.

Naturkosmetik und Biokosmetik

Ein Unterschied besteht darin ob es sich um Naturkosmetik, Naturkosmetik mit Bio-Anteil oder Biokosmetik handelt. Jedes Naturkosmetik-Label hat für diese Kategorien eigene Richtlinien. Legst du z.B. großen Wert auf einen hohen Anteil an Inhaltsstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau solltest du dich nach zertifizierter Biokosmetik umsehen. NaTRUE und EcoCert unterscheiden zum Beispiel zwischen Natur- und Biokosmetik; Demeter zertifiziert nur Produkte mit Inhaltsstoffen die zu 90% aus Demeter-Anbau stammen. Zu den Abstufungen nach dem Anteil an kontrolliert biologisch angebauten Inhaltsstoffen findest du auf den Websites der jeweiligen Siegel eine Menge Informationen, sowie Datenbanken mit den zertifizierten Produkten.

Hauptsache Naturkosmetik?

Der wichtigste Unterschied zwischen verschiedenen Naturkosmetik-Marken sind meiner Meinung nach jedoch die Inhaltsstoffe. Ob eine Creme pflegend, feuchtigkeitsspendend, hautschützend, nährend, zellaktivierend oder der Hautalterung vorbeugend ist, hängt nämlich ganz von den Inhaltsstoffen ab. Hast du in diesen Bereichen spezielle Vorstellungen lohnt es sich genauer hinzuschauen. Macht man das, fällt schnell auf dass die Creme vom Discounter für 3,30€ zwar alle Eigenschaften von Naturkosmetik erfüllt aber bei weitem nicht an die Wirkungsweise einer Creme aus der Drogerie oder dem Kosmetikinstitut heran kommt.

Als Beispiel für meine aufgestellte These hier ein Vergleich der Alterra Hydro Tagescreme Bio-Traube & Bio-Weisser-Tee mit der Schützenden Feuchtigkeitscreme von Oceanwell anhand der Liste der Inhaltsstoffe (INCI-Liste). Dieser Vergleich darf natürlich nicht auf die Goldwaage gelegt werden, denn INCIs werden in absteigender Reihenfolge ihrer Menge am Gesamtinhalt angegeben. Jeder Hersteller verwendet z.B. eine andere Menge von Wasser, je nach dem wie sich die Creme sonst zusammensetzt. Sind in dem Produkt noch andere Flüssigkeiten, wie z.B. Pflanzenwässer enthalten, zählen diese zur Wasserphase dazu. Um so geringer wird der Prozentanteil des an erster Stelle stehenden „Aqua“ dann sein.

Farblegende für folgenden Vergleich:

Wirkstoffe

Für viele zählen Fette, Buttern und Öle auch zu den Wirkstoffen. Zur besseren Vergleichbarkeit und Übersicht habe ich diese jedoch von den anderen Wirkstoffen getrennt.

Stabilisierende Basisöle

Diese Öle und Buttern sind oxidationsstabil, reizfrei, nicht reaktiv und gut geeignet für lichtexponierte Pflegepräparate.

Pflegende Basisöle 1

Diese Öle sind gute Massageöle, schützend, pflegend und gut geeignet für lichtexponierte Pflegepräparate

Pflegende Basisöle 2

  • Barrierefördernd und -regenerierend
  • fluidisierend
  • sollten in Produkten mit denen man sich in der Sonne aufhält nur mit Ölen aus der Gruppe „Stabilisierende Basisöle“ und „Pflegende Basisöle 1“ eingesetzt werden, da sie oxidativ nicht sehr stabil sind – d.h. Sauerstoff, UV-Licht und Wärme beschleunigen ihre Zersetzung und Oxidation auf und in der Haut. Die Spaltprodukte könnten die Zellmembranen schädigen und zu Pigmentflecken, Sonnenallergien und Irritationen führen.

Emulgatoren und Konsistenzgeber

Emulgatoren sorgen dafür dass sich Wasser, bzw. Flüssigkeiten und Fette zu einer Creme verbinden. Konsistenzgeber geben der Creme eine streichfähigere, festere Konsistenz.

Konservierungsmittel

Zugelassene Konservierungsmittel müssen extra aufgeführt. Im Gegensatz zu Alkohol, Glyzerin und ätherischen Ölen die sogenannte „Multi-Functionals“ sind und deren Hauptzweck nicht der Konservierung dient. Im Falle von Alkohol in der Creme dient der Alkohol jedoch m.E. ausschließlich der Konservierung.

Vergleich der Inhaltsstoffe:

Alterra Hydro Tagescreme Bio-Traube & Bio-Weisser Tee

Inhaltsstoffe:

Aqua (Wasser)

Glycine Soja Oil* (Sojaöl)

  • stark zellregenerierend & zellaktivierend
  • reichhaltig & rückfettend
  • verhornungsregulierend & nicht aufliegend
  • leicht komedogenen und schneller verderblich

Glycerin

  • feuchtigkeitsbindend.

Zu Gycerin an dritter Stelle siehe dieser Blogbeitrag.

Alcohol* (Alkohol)

  • Lösungs- und Konservierungsmittel
  • fördert Einziehverhalten

Alkohol ist ein günstiges Konservierungsmittel. Leider hat er keinen Mehrwert und wird von einigen Hauttypen nicht so gut vertragen.

Olea Europaea Fruit Oil* (Olivenöl)

  • zieht langsam ein
  • entzündungshemmend
  • restrukturierend
  • schützend und feuchtigkeitsspendend

Butyrospermum Parkii Butter* (Sheabutter)

  • reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut
  • wirkt rückfettend
  • beruhigend und glättend
  • stärkt die Hautschutzbarriere
  • verträglich
  • natürlicher Konsistenzgeber
  • zieht langsam aber tief ein

Cetearyl Alcohol (Fettalkohol)

  • Konsistenzgeber

Cetyl Alcohol (Fettalkohol)

  • Konsistenzgeber
  • macht die Haut geschmeidig und glättet sie

Helianthus Annuus Hybrid Oil* (Sonnenblumenöl)

  • zieht rasch ein
  • entzündungshemmend
  • regulierend und regenerierend
  • mildes, preiswertes Öl

Potassium Cetyl Phosphate

  • Emulgator
  • Tensid

Vitis Vinifera Fruit Extract* (Traubenextrakt)

  • stark antioxidativ
  • entzündungshemmend
  • barrierefördernd
  • Verhornungsregulierend

Camellia Sinensis Leaf Extract* (Grüntee-Extrakt)

  • stark antioxidativ
  • beugt umweltbedingter Hautschädigung vor

Vitis Vinifera Seed Oil (Traubenkernöl)

  • stark antioxidativ
  • entzündungshemmend
  • barrierefördernd
  • Verhornungsregulierend
  • nicht komedogen
  • zieht schnell ein
  • hilft Wirkstoffe in die Haut einzuschleusen

Sodium Lactate (Natriumlaktat)

  • Feuchtehaltemittel
  • Säureregulator

Xanthan Gum

  • Konsistenzgeber
  • feuchtigkeitsbindend

Saccharide Isomerate

  • Feuchthaltemittel aus Zuckern

Sodium Hyaluronate (Hyaluronsäure)

  • Bindet Feuchtigkeit

Tocopherol (Vitamin E)

  • natürliche Konservierung
  • antioxidativ
  • zellschützend
  • feuchtigkeitsbindend
  • zellerneuernd
  • entzündungshemmend

Hydrogenated Lecithin

  • Emulgator
  • feuchtigkeitsspendend
  • stabilisiert die Hautbarriere

Levulinic Acid (Lävulinsäure)

  • Konservierer

Parfum**

enthält

  • Linalool**
  • Limonene**
  • Citral**
  • Eugenol**
  • Geraniol**

* aus kontrolliert biologischem Anbau

Oceanwell Schützende Tagescreme

Inhaltsstoffe:

Aqua (Wasser)

Caprylic/Capric Triglyceride (Neutralöl)

  • absolut reizfrei
  • leicht aufzutragen & rasch einziehend
  • fördert die Aufnahme weiterer Inhaltsstoffe
  • verhindert starkes Rückfetten
  • nicht komedogen
  • hohe oxidative Stabilität (lange haltbar)

Mehr über Neutralöl hier

Maris Aqua (Meerwasser)

  • Natürliches Ostseewasser
  • enthält alle lebenswichtigen Mineralstoffe und Spurenelemente die wir für die Vitalität unserer Haut brauchen
  • vitalisiert und regeneriert den Zellstoffwechsel
  • ist der menschlichen Zellflüssigkeit sehr ähnlich und schleust darum andere Wirkstoffe mit in die Haut ein.

Simmondsia Chinensis Oil* (Jojobaöl)

  • reizfrei
  • stark feuchtigkeitsspendend
  • verhindert Ausbreiten von Keimen und benötigt darum wenig Konservierer
  • intensiv pflegend und reich an Vitamin E
  • nicht fettend
  • nicht komedogen
  • sehr hohe oxidative Stabilitat (sehr lange haltbar)

Saccharomyces Saccharina Ferment (Algenextrakt)

  • Aus der Algenfarm in der Kieler Förde
  • Hergestellt in Kiel
  • enthält natürlichen Alkohol aus Fermentation
  • Radikalfänger (Schutz vor Umwelteinflüssen)
  • Antibakteriell
  • regenerierend
  • zellaktivierend
  • durchblutungsfördernd und entschlackend
  • Feuchtigkeit spendend
  • enthält 45 Mineralstoffe und Spurenelemente und viele Aminosäuren, Vitamine, omega-3-Fettsäuren und Algenzucker

Glyceryl Stearate Citrate

  • Emulgator
  • macht die Haut geschmeidig und glättet sie

Hamamelis Virginiana Distillate* (Hamameliswasser)

  • juckreizstillend
  • antibakteriell
  • antioxidativ und klärend bei diffusen Hautrötungen.

Glyceryl Stearate

  • Konsistenzgeber
  • macht die Haut geschmeidig und glättet sie

Cetyl Alcohol (Fettalkohol)

  • Konsistenzgeber
  • macht die Haut geschmeidig und glättet sie

Butyrospermum Parkii Butter* (Sheabutter)

  • reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut
  • wirkt rückfettend
  • beruhigend und glättend
  • stärkt die Hautschutzbarriere
  • verträglich
  • natürlicher Konsistenzgeber
  • zieht langsam aber tief ein

Parfum (enthält Linalool, Citral)

  • Lemongras und Ho-Holz

Konserviert mit

Zugelassene Konservierungsmittel müssen extra aufgeführt. Im Gegensatz zu Alkohol, Glyzerin und ätherischen Ölen die sogenannte „Multi-Functionals“ sind und deren Hauptzweck nicht der Konservierung dient. Im Falle von Alkohol in der Creme dient der Alkohol jedoch m.E. ausschließlich der Konservierung.

Da das Produkt von Oceanwell in einen Airless-Spender abgefüllt ist benötigt es viel weniger Konservierungsmittel als wenn es in einer Tube oder in einem Tiegel kommen würde. Airless-Spender sind jedoch für die Hersteller auch teurer als Cremetuben.

Benzyl Alcohol

Konservierer

Glycerin

  • die Konservierer sind in das Glycerin eingebettet
  • feuchtigkeitsbindend

Benzoic Acid

Konservierer

Sorbic Acid

Konservierer

* aus kontrolliert biologischem Anbau

Wirkstoffe

Auf den ersten Blick fällt auf dass sich die Wirkstoffe bei dem Oceanwell-Produkt unter den ersten 7 Inhaltsstoffen befinden. Das Glycerin in dem Alterra-Produkt zählt zwar zu den Wirkstoffen, Glycerin hat aber neben einer starken feuchtigkeitsspendenden Wirkung nur barriereschützende Eigenschaften und fördert die Hautelastizität. Diese stark feuchtigkeitsspendende Wirkung ist in dieser hohen Konzentration wie sie in dem Alterra-Produkt vorkommt außerdem umstritten. Siehe dazu mein Blogbeitrag „Angeschmiert? – Was eine gute, wirkungsvolle Creme auszeichnet!“

Weitere Wirkstoffe in der Alterra Hydro Tagescreme werden erst in der zweiten Hälfte der INCI-Liste aufgeführt; es sind also im Vergleich zu der Schützenden Tagescreme von Oceanwell relativ wenige Wirkstoffe enthalten.

Alkohol:

Als zweites springt der Alkohol im Alterra-Produkt ins Auge. Für empfindliche Menschen könnte Alkohol an vierter Stelle der INCI-Liste zu gereizter, trockener Haut oder einer Überproduktion an Fett führen. Im Oceanwell-Produkt ist natürlicher Alkohol im Algenextrakt enthalten. Dieser entsteht bei der Fermentation der Laminaria-Algen und ist in etwa vergleichbar mit Wein.

Fette und Öle:

Vergleicht man die eingesetzten Fette und Öle stellt man zwei Dinge fest:

  1. Das bei Alterra eingesetzte Soja- und das Sonnenblumen-Öl gehören beide zu den günstigsten kosmetischen Ölen. Olivenöl und Traubenkernöl liegen preislich ähnlich dem Neutralöl, das von Oceanwell eingesetzte Jojobaöl ist eines der kostenintensivsten Öle.
  2. Das bei Oceanwell eingesetzte Neutralöl hat im Vergleich zu den von Alterra eingesetzten Ölen keine „Wirkung“ auf die Haut (entzündungshemmend, zellstärkend usw.). In der Rezeptur der Oceanwell-Creme ist jedoch genau das seine Stärke. Neben den hochkonzentrierten Inhaltsstoffen des Algenextraktes wären weitere, wirkende und aktivierende Fettbegleitstoffe zu viel.
Verpackung:

Aus der INCI-Liste nicht ersichtlich, jedoch nicht unerheblich für die Rezeptur und den Verkaufspreis des Produktes ist die Verpackung. Bei Alterra handelt es sich um eine normale Cremetube, bei Oceanwell um einen Airless-Spender. Die Creme ist in diesem Spender vor Sauerstoff und Kontaminierung durch Berührung mit der Haut geschützt – auch nach Anbruch. Dadurch kommt das Produkt mit viel weniger Konservierern im Vergleich zu Tube oder Tiegel aus. Airless-Spender lassen sich außerdem nahezu vollständig entleeren und sind sparsam in der Dosierung.

Engagement:

Viele Naturkosmetik-Marken unterstützen Soziale- oder Umweltschutz-Projekte. Oceanwell hat die Kampagne „Protect the ocean“ 2015 gestartet. Im Mittelpunkt dieser Kampagne steht der Schutz der Meeresschildkröten an der Elfenbeinküste. Mit jedem Kauf eines Oceanwell-Produktes gehen 10 Cent direkt an dieses Projekt. Auch Rossmann, zu denen die Marke Alterra gehört unterstützt Soziale Projekte. Jedoch kannst du sie nicht direkt mit dem Kauf eines Produktes mit einem bestimmten Betrag unterstützen.

Kaufpreis:

Sehen wir uns nun die Unterschiede an wird sehr schnell klar warum sich die Schützende Tagescreme von Oceanwell im gehobenen Preissegment und die Alterra Hydro Tagescreme im niederen Preissegment befindet:

  • erheblich höhere Wirkstoffkonzentration
  • Einsatz von hochwertigen und kostenintensiven Fetten, Ölen und Wachsen
  • Geringer Alkoholanteil
  • Geringer Anteil an Glycerin
  • Algen für den Hauptwirkstoff werden von Hand in der Algenfarm in der Kieler Förde angebaut und geerntet
  • Herstellung des Algenextraktes mit 4-6 wöchiger Fermentation und mehrwöchiger biologischer Veredelung in Kiel
  • Kostenintensivere Airless-Spender als Verpackung zu Gunsten weniger Konservierungsstoffe und besserer Haltbarkeit und Restentleerbarkeit
  • 10 Cent pro verkauftem Produkt gehen an das Hilfs-Projekt für Meeresschildkröten an der Elfenbeinküste

Fazit:

Zertifizierte, pflegende Naturkosmetik bekommt man schon für kleines Geld – das ist super! Legst du Wert auf Biokosmetik oder möchtest du hochwirksame, stabile Produkte die deine Haut optimal versorgen, sie gesund erhalten und der Hautalterung bestmöglich vorbeugen, lohnt sich ein Blick auf die INCI-Liste und die Investition in ein Produkt aus dem höheren Preissegment.

Als kleine Entscheidungshilfe habe ich diesen Quick-Finder zusammengestellt. Viel Spaß beim ausprobieren!

×
Product added to cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.