Wie reinigt Naturseife?

Wie reinigt Naturseife?
Wie reinigt Naturseife?

Naturseife gehört zu den Tensiden. Das sind Substanzen, die die Oberflächenspannung einer Flüssigkeit oder die Grenzflächenspannung zwischen zwei Phasen (z.B. Wasser und Öl) herabsetzen. Ihre Moleküle sind so aufgebaut dass sie auf einer Seite Wasser abweisen, auf der anderen Seite Wasser anziehen.

Die meisten Tensidmoleküle bilden in Wasser kugelförmige Gebilde, die Mizellen gennannt werden. Auch Seifenmoleküle bilden solche Mizellen. Beim Waschen lagern sich die wasserabweisenden Seiten an Schmutz und Fettpartikeln an und unterstützen deren Ablösen. Die Partikel werden dann ganz von den Tensidmolekülen umschlossen und in der Schwebe gehalten. So kann Schmutz und Fett von dir abgewaschen werden.

Warum bildet sich Schaum?

Die Bildung von Schaum ist ebenfalls auf diese Eigenschaft zurückzuführen. Die wasserliebenden Enden der Tensidmoleküle bilden dabei einen Film in dem sie sich von beiden Seiten an diesen anlagern. Daraus bildet sich wieder eine Kugelform wobei Schaum (Bläschen) entsteht. Tenside kannst du in vielen Bereichen finden: Als Wasch- und Reinigungsmittel, Emulgatoren und waschaktive Substanzen in der Kosmetik und auch in der Lebensmittelindustrie (Margarine) und weiteren industriellen Bereichen.

Naturseife gehört zu den anionischen Tensiden

Der wasserabweisende Teil von Tensidmolekülen ist unpolar (darum auch wasserabweisend) und bei allen Tensiden sehr ähnlich, der wasseranziehende Teil polar. Dieser polare Teil kann unterschiedlich aufgebaut sein. Je nach Aufbau unterscheidet man nicht ionische, anionische, kationische und amphotere Tenside. Die Unterscheidung besteht in der neutralen, positiven, negativen bzw. gemischten Ladung der polaren Teile. Seife gehört zu den anionischen Tensiden, d.h. der wasseranziehende Teil ist negativ geladen. Bei hartem Wasser verbindet sich dieser negativ geladene Teil der Seifenmoleküle mit den Calcium- und Magnesiumionen im Wasser und es entsteht wasserunlösliche Kalkseife.

Biologische Abbaubarkeit von Naturseife

Naturseife ist ein Tensid natürlichen Ursprungs und vollständig biologisch abbaubar. Es gibt auch andere Tenside die zu 100% auf pflanzlicher Basis hergestellt werden, aber auch solche die zu 100% auf Erdöl basieren. Lineare Alkylbenzolsulfonate sind z.B. solche Tenside. Sie sind weltweit die mengenmäßig bedeutsamsten Tenside für Waschmittel. Leider sind sie nicht vollständig biologisch abbaubar und es bleiben teilweise auch Abbauprodukte zurück die für Wasserlebewesen giftig sind.

×
Product added to cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.