Gua Sha

Gua Sha Gesichtsbehandlung

Gua Sha ist im Moment der Beauty-Trend. Fotos und Videos mit Tipps für die Anwendung zu Hause findet man zahlreich in den sozialen Medien. Gua Sha ist aber nicht nur ein Trend um geschwollene Augenlider los zu werden. Professionell angewendet kann Gua Sha viel mehr und ist sogar eine eigenständige, ganzheitliche Gesichtsbehandlung.

Herkunft und Tradition von Gua Sha

In Ost- und Südostasien ist Gua Sha eine traditionelle Behandlungstechnik und wird seit Jahrhunderten praktiziert. Der Name der Technik ist je nach Landessprache unterschiedlich, die Ausführung ist jedoch überall gleich: Mit einem Massagewerkzeug schabt man über die eingeölte Haut. Als “Schaber” wird in der Volksheilkunde oft die abgerundete Kante eines Porzellanslöffels oder eine Münze verwendet.

Wirkungsweise von Gua Sha

Nach der Traditionellen Chinesischen Medizien (TCM) ist das innere Chi Kraft und Lebensenergie des Körpers und der Maßstab unseres Wohlbefindens. Das Chi bewegt sich laut TCM in den Meridianen durch unseren gesamten Körper und versorgt ihn, zusammen mit unserem Blut, mit allem was er braucht.

Ist dieser Fluss blockiert oder träge, entstehen Beschwerden und Krankheiten (Sha). Durch das Schaben (Gua) über die Haut wird gestautes Chi und Blut gelöst und wieder in Fluss gebracht. Auch Muskeln oder Akupunkturpunkte können so stimuliert werden.

Während einer traditionellen Gua Sha-Behandlung am Körper rötet sich die Haut kräftig und wird warm – je stärker das Sha, desto stärker rötet sich die Haut. Dadurch werden die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt, Muskeln entspannt, Faszien gelöst, der Lymphfluss gefördert und das Bindegewebe entgiftet.

Gua Sha im Gesicht – Facial Gua Sha

Im Gesicht kommt eine sanftere Art von Gua Sha zur Anwendung. Alle Vorteile der traditionellen Technik bleiben jedoch bestehen – ohne stunden- oder gar tagelang anhaltende Rötungen. Als Massagewerkzeug wird ein flacher, speziell geformter Edelstein aus Bian Stein, Rosenquarz oder Jade verwendet.

Mit Facial Gua Sha erreicht man eine Tiefenwirkung, die sich sogar auf den gesamten Körper auswirken kann:

Unser Gesicht durchlaufen nach der TCM die Hälfte aller unserer Haupt-Meridiane; alle Haupt-Meridiane bilden zusammen einen Kreislauf – arbeiten wir also an den Gesichts-Meridianen, erreichen wir auch ihre “Schwester-Meridiane”. Dadurch wirkt sich die Behandlung nicht nur auf unser Gesicht, sondern auf alle diese Meridiane, die ihnen zugeordneten Organe und einen verbesserten Fluss des Chi aus.

Die Wirkung ist sofort im Gesicht zu erkennen: Die Haut ist rosiger, strahlender und straffer, die Mimik ist entspannt.

Vorteile von Facial Gua Sha

Die hier aufgeführten Vorteile ergeben sich bei einer professionell durchgeführten Gua Sha Behandlung bei deiner Kosmetikerin. Viele Vorteile stellen sich sofort ein, manche bei regelmäßigen Behandlungen. Möchtest du zu Hause ähnliche Ergebnisse erzielen, empfehle ich dir ein wenig Zeit und Geld in einen seriösen (Online-)Workshop zu investieren. Achte darauf, dass der Workshop von einem Profi mit entsprechender Ausbildung angeleitet wird. Falsche Massage kann das Gewebe zu sehr dehnen oder sogar Stauungen verursachen.

Was bewirkt Gua Sha im Gesicht?
  • Verbesserte Durchblutung, dadurch bessere Versorgung der Haut mit Nährstoffen und Sauerstoff. Als Folge dessen:
  • Verbesserte Kollagen- und Elastinproduktion
  • Aktiviert den Lymphfluss
  • Verklebte Faszien werden gelöst
  • Verspannungen in der Muskulatur werden gelöst – auch verkrampfte Bereiche die durch gespeicherte negative Emotionen entstanden sind
  • Regt die Akupunkturpunkte auf den Gesichtsmeridianen an
  • Entstört Narben
  • Verbessert die Aufnahme von Nährstoffen von Außen
Sichtbare Ergebnisse:

Die oben beschriebenen Auswirkungen von Gua Sha auf unser Gesicht (Haut, Muskeln, Bindegewebe, Meridiane) werden sichtbar:

  • Die Gesichtshaut wirkt glatter und straffer
  • Der Teint wird rosig – der von jedem angestrebte “Glow” stellt sich ein
  • Die Haut erhält mehr Spannkraft und Elastizität und wirkt dadurch verjüngt.
  • Schwellungen und Tränensäcke verschwinden
  • Schlacken werden besser abtransportiert und das Gewebe entgiftet dadurch:
  • Weniger Unreinheiten
  • Entspannte Mimik
  • Spannungsschmerz in Kiefer, Kopf oder Nacken kann verschwinden
  • Narben werden weicher und besser durchblutet, dadurch weniger sichtbar
  • Feine Linien und Falten werden abgemildert

Facial Gua Sha hinterlässt ein wunderbar weiches Hautgefühl und einen entspannten Gesichtsausdruck. Probiere es aus!

Im Wohlfühlraum erhältst du eine lizensierte GreenBeautyAcademy “Gua Sha Facial Professional”- Behandlung. Mehr über die einzelnen Bausteine, wie diese in deine Gesichtsbehandlung integriert werden können, oder wie eine komplette GuaSha-Behandlung aussieht erfährst du hier.

×
Product added to cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.